Schulungen, Zertifikate und Sachkundenachweise

Um jedes Projekt optimal meistern zu können und für alle Herausforderungen gewappnet zu sein, ist qualifiziertes und erfahrenes Personal unverzichtbar. Moderne Abbruchvorhaben sind grundsätzlich mit vielfältigen Aufgabenbereichen verbunden, die ein verschiedentlich spezialisiertes Team erfordern.

H. Ehlert & Söhne zählt über 100 Facharbeiter zu seinem Mitarbeiterstamm, die unter anderem auf Baustellensicherheit, Gesundheitsschutz, den Umgang mit Gefahrstoffen und die Maschinenführung spezialisiert sind. Wir bilden unser Personal ständig weiter, um den stetig wachsenden Anforderungen jederzeit gerecht zu werden. Darüber hinaus bilden wir weiterhin in unserem Betrieb junge Menschen aus, die die Zukunft des Unternehmens mitbestimmen werden.

Unsere langjährige Erfahrung und die hohe technische sowie fachliche Reife garantieren eine ganzheitliche Lösung für Ihr Abbruchvorhaben.

 

  • Präqualifikation nach 6a VOB/A bzw. § 6a EU VOB/A

    • Registriernummer: 010.057040

  • LAGA Richtlinie PN 98 und DIN 19 698-1

    Probenahme fester Abfälle auf der Basis der LAGA Richtlinie PN 98 und DIN 19 698-1

  • TRGS 519 – Asbest – Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten Umgang mit Asbest

  • TRGS 521 – KMF - Umgang mit künstlichen Mineralfasern

  • TRGS 524 - Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen nach DGUV Regel 101-004

    • Entfernen PCB-haltiger Bauprodukten („PCB-Sanierung“)
    • Entfernen PAK-haltiger Materialien („PAK-Sanierung“)
    • Entfernen von mit Holzschutzmitteln behandelte Holzkonstruktionen („Holzschutzmittelsanierung“)

  • Fachkundiger Umgang mit Geräten, Schutzeinrichtungen und Körperschutzmitteln, Absturzsicherung und Gerüstbau für den Bereich Asbest- und Schadstoff-Sanierung

  • BGR 128, Anlage 6A/6B – Sachkunde für Arbeiten in kontaminierten Bereichen > Schwerpunkt Hochbau / Rückbau, Brandschadensanierung

  • Autogenes Brennschneiden

  • Sicherheitstraining „Wir baggern nichts an“ für Arbeiten im Bereich von Versorgungsleitungen

    • Schleswig-Holstein Netz
    • Gasnetz Hamburg

  • Fachkunde / Kenntnisse im Strahlenschutz §15 StrlSchV

  • Motorsägenlehrgang nach GUV – 18624

    • Baumfällungen von Bäumen bis 30 cm BHD

Downloads

Freistellungsbescheinigung Freistellungsbescheinigung%20bis%2008.04.2022.PNG
Präqualifikation Pr%C3%A4qualifikation%20010.057040.PNG
USt 1 TG USt%201%20TG%20g%C3%BCltig%20bis%2001.10.2020.PNG

LEED (Leadership in Energy and Environmental Design)

LEED ist ein System zur Klassifizierung für ökologisches Bauen, das vom U.S. Green Building Council 1998 entwickelt wurde. Es ist eine weltweit verwendete Nachhaltigkeitszertifizierung und definiert eine Reihe von Standards für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen. Jeder Bewerber muss alle acht Grundanforderungen der fünf Hauptkategorien erfüllen. Durch das Einhalten weiterer, frei wählbarer Kriterien (Credits) sammelt er Zusatzpunkte. Diese Credits sind ausschlaggebend dafür, ob das Bauvorhaben die Stufe Certified, Silver, Gold oder Platinum erreicht. Insgesamt können 110 Punkte erreicht werden.

Aufgaben von Ehlert & Söhne in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Ingenieurbüro:

  • Erstellung von einem Abbruchkonzept mit Terminplan

  • Erstellung von einem ESC-Plan (Erosion and Sedimentation Control Plan) – Plan zur Vermeidung von Verschmutzung während der Bauphase (Phase 1 / Abbruch)

  • Erstellung von einem Bauschutt-Management-Plan für den Abbruch

    • Einhaltung der Bauschutt Management Ziele zur fachgerechten Entsorgung der anfallenden Baustellenabfälle
    • Mindestens 75 % (berechnet nach Gewicht) des gesamten Abriss- und Bauschutts werden recycelt, weiterverwendet oder wiederaufgearbeitet
    • Bei einer detaillierten Analyse Ihres Abbruchprojektes können wir Ihnen abhängig von den zu entsorgenden Materialien durch frei wählbare Kriterien (Credits) Zusatzpunkte für Sie generieren

  • Erstellung von einem ESC-Plan Protokoll (Inspektionsprotokolle des „ESC-Plans“) mit Fotos zum Nachweis für zum Beispiel folgende maßgebende Punkte:

    • Einweisung des Personals für die Einhaltung der LEED Richtlinien
    • Tägliche Kontrolle und Reinigung der Baustellenzufahrten
    • Umgang mit dem Abbruchmaterial (Abbruch / Sortierarbeiten)
    • Vermeidung von Staub
    • Ordnungsgemäße Gerätebetankung auf der Baustelle

  • Durchgeführte Projekte mit LEED Zertifizierung:

    • Alter Wall 10-32, 20457 Hamburg à Zertifizierung: PLATIN
    • Spaldingstraße 74, 20097 Hamburg à Zertifizierung: noch ausstehend